Die Brücke Neumünster –
40 Jahre Unterstützung für die Menschen dieser Stadt

Die Brücke Neumünster e.V. unterstützt und begleitet seit 40 Jahren Menschen mit psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen. Unsere vielfältigen Unterstützungsangebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Beratung, Betreuung und Begleitung sollen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft befördern.

Die Einrichtungen arbeiten inzwischen im Rahmen des gemeinnützigen UnternehmensDie Brücke Neumünster gGmbH.

Termine

08.09.2021 Aktiv am See (Einfelder See)
Achtung! Ab kommender Woche immer Mittwochs um 14.00 Uhr. Kommt vorbei zum Paddeln, Baden oder einfach am See sitzen.

15.09.2021 Treffen der Klient*innen-Sprecher, Kantine in der Ehndorfer Straße

 

Aktuelles

Hinweise zur aktuellen Coronaregelung

Liebe Klienten, Angehörige, Kunden und Freunde der Brücke Neumünster, seit Anfang Juli haben wir wieder den „normalen Betriebsablauf“ aufgenommen. Unsere Klienten sind sehr froh, wieder ihren gewohnten Strukturen nachgehen zu können. 

Mit einem umfangreichen Hygienekonzept und teilweise eingeführten Schichtdienst können wir für einen sicheren Arbeits- und Betreuungsplatz sorgen. Somit können wir auch wieder unsere umfangreichen Dienstleistungen anbieten. Wir bitten Sie allerdings, beim Besuch unserer Einrichtungen unsere Hygienevorschriften zu beachten.

Für eine Voranmeldung wären wir Ihnen sehr dankbar. Wir freuen uns über Ihren Anruf. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und bitten um Ihr Verständnis Bleiben Sie gesund!

Das gesamte Team der Brücke Neumünster gGmbH

Fachliche Informationen

Der Buchverlag Paranus zieht unter das Dach des Psychiatrie Verlages

Unser Paranus-Verlag, seit fast 30 Jahren bundesweit bekannt als Verlag für Einmischung, Selbsthilfe, Kultur und Vielfalt in der sozialpsychiatrischen Landschaft, hat jetzt eine neue Heimat im Psychiatrie-Verlag gefunden. Die begrenzten Ressourcen hatten es immer schwieriger gemacht, eine weitergehende Perspektive bei der Brücke zu erhalten.  Nun werden „unsere“ Bücher wieder aktiv beworben und finden hoffentlich viele Leser.

Schließlich hatte der Paranus-Verlag über lange Zeit in der sozialpsychiatrischen Szene sehr viel Beachtung gefunden und war so auch ein wichtiges Aushängeschild der Brücke Neumünster. Nun überwiegt aber sehr die Freude darüber, dass die Bücher mit Hilfe des Psychiatrie-Verlags als „Edition Paranus“ weiterleben können und ein neues Publikum finden.

https://psychiatrie-verlag.de/product-category/paranus/