Die Brücke Neumünster –
40 Jahre Unterstützung für die Menschen dieser Stadt

Die Brücke Neumünster e.V. unterstützt und begleitet seit 40 Jahren Menschen mit psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen. Unsere vielfältigen Unterstützungsangebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Beratung, Betreuung und Begleitung sollen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft befördern.

Die Einrichtungen arbeiten inzwischen im Rahmen des gemeinnützigen UnternehmensDie Brücke Neumünster gGmbH.

Termine

08.09.2021 Aktiv am See (Einfelder See)
Achtung! Ab kommender Woche immer Mittwochs um 14.00 Uhr. Kommt vorbei zum Paddeln, Baden oder einfach am See sitzen.
 

15.09.2021 Treffen der Klient*innen-Sprecher, Kantine in der Ehndorfer Straße

Fachliche Informationen

Woche der seelischen Gesundheit

In der kommenden Woche, vom 08. bis 18. Oktober 2021, findet die bundesweite Woche der Seelischen Gesundheit statt.  In diesem Jahr sollen Familien und ihre Belastungen in der Corona Pandemie verstärkt in den Blick genommen werden. Insbesondere für Familien, die bereits mit psychischen Erkrankungen oder Suchtproblemen konfrontiert sind, werden Gefühle von Isolation, Kontaktsperre, Homeschooling und damit verbundener beruflicher und familiärer Anforderungen zu einer großen Belastung.  

Sie können bei der Auftaktveranstaltung am 08.10.2021 per Livestream dabei sein! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Veranstaltungskalender bietet neben Präsenzveranstaltungen in vielen deutschen Städten auch Onlineformate und Podcast an.

 

Drachenboot – Aktiv am See 2021

Es war ein tolles Erlebnis, endlich wieder aufs Wasser zu gehen! Einmal in der Woche haben wir uns aus allen Bereichen der Brücke Neumünster zusammengefunden um am, im und auf dem Wasser des Einfelder Sees den Tag zu genießen.
Unser schönes Drachenboot Garuda kann bis zu 20 Menschen über das Wasser tragen. Wenn wir es schaffen, gemeinsam im Takt zu rudern nehmen wir richtig Fahrt auf und lassen alles hinter uns zurück. Und machen die Erfahrung: Es geht gemeinsam gut voran!

Wer lieber alleine paddelt hat auch weiterhin die Möglichkeit, in 1er-, 2er- oder 4er-Booten den See zu erobern.

Ein dickes Dankeschön an den EKN für diese tolle Kooperation!
Im nächsten Frühling geht es wieder los!