Therapeutische Tagesstätte & Findus

Tagesstätte - für wen?
Die Tagesstätte ist eine Angebot für erwachsene psychisch erkrankte Menschen und ebenso für Personen, die an einer Sucht- und Psychoseerkrankung leiden.
Die Tagesstätte kann ein passendes Betreuungsangebot sein, wenn Sie Unterstützung für den Umgang mit der Erkrankung benötigen oder aus einer stationären psychiatrischen Behandlung kommen und tagesstrukturierende Unterstützung benötigen. Auch wenn Sie sich in einer psychischen Krise befinden und deshalb Zeit, Begleitung und Betreuung sowie einen geschützten Rahmen benötigen, um neue Lebensperspektiven zu entwickeln, ist unser Angebot für Sie da.

Was bieten wir an ?
Die Tagesstätte bietet Ihnen eine verbindliche Tages- und Wochenplanung als Hilfestellung zur Strukturierung Ihres Alltags. Zum Wochenprogramm gehören etwa handwerkliche und kreative Tätigkeiten, Entspannungsübungen, Gedächnis- und Konzentrationstraining, Freizeitgestaltung in Form von Sport, Spiel, Kultur und Ausflügen, Gruppengespräche, Kochen und hauswirtschaftliche Tätigkeiten oder Beschäftigungsmöglichkeiten im angegliederten Gebrauchtbuchladen »Findus«.

Aufnahme und Kosten

Die Tagesstätte verfügt über zwölf Plätze. Nach einem persönlichen Informationsgespräch können Sie Probetage vereinbaren. Die Kosten für die Betreuung werden in der Regel auf der Grundlage der Eingliederungshilfe im SGB IX vom jeweils zuständigen Kostenträger übernommen. Vor der Aufnahme in die Tagestätte unterstützen wir Sie im Rahmen des Hilfeplanverfahrens bei der Antragstellung.

Mitarbeiterinnen
Das Team der Tagesstätte besteht aus

Nele Hammerich, Diplom-Pädagogin, Einrichtungsleiterin
Ilona Grund, Anleitung im Hauswirtschaftlichen Bereich
Sandra Kluge, Ergotherapeutin

Teil der Tagesstätte ist der »Findus«
Im Souterrain des Hauses befindet sich der Gebrauchtbuchladen Findus. Hier werden Buchspenden angenommen, aufbereitet und verkauft. Wir führen ein breites Sortiment von Krimis über Kinderbücher bis zu Klassikern, von Schallplatten über CDs bis zu Spielen.
Für interessierte Klientinnen und Klienten besteht die Möglichkeit, einer kontunuierlichen Tätigkeit in angenehmer Atmosphäre nachzugehen, die persönliche Belastbarkeit und Ausdauer zu trainieren sowie durch aktiven Kontakt zu Kundschaft und Mitarbeiter*innen Austausch zu pflegen.

Zusätzlich bieten wir die gebrauchten Bücher auch in unserem Onlineshop Fundus bei Amazon an, verpacken und versenden sie. Ansprechperson ist FRau Eveline Pitz unter 04321-492892.